Eine American Depositary Share (ADS) repräsentiert die eigentliche ausländische Aktie in einem American Depository Receipt (ADR). Diese Wertpapiere sind im Endeffekt die Aktien, die von der amerikanischen Bank im Ausland gehalten werden, umgerechnet zu einem US-Dollarkurs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert